Herzlich willkommen!

Liebe Eltern der Hans-Thoma-Schule,

das Kultusministerium reagiert auf die Coronavirusmutante B.1.1.7, die stärker unter Kindern verbreitet ist, mit der Vorkehrung, dass in der Woche nach den Osterferien (ab dem 12.4.21) kein Präsenzunterricht stattfindet. Für Eltern, die zwingend darauf angewiesen sind, weil sie  ihr Kind nicht betreuen können und keine Kinderkrankentage in Anspruch nehmen können, gibt es die Möglichkeit, die Notbetreuung zu beantragen (Formular unter Infos –> Download-> KW 15). In dieser Woche können sich Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler auf freiwilliger Basis selbst testen.

Sofern das Infektionsgeschehen dies zulässt, soll ab dem 19.4.21 Unterricht im Wechselbetrieb stattfinden. An der Hans-Thoma-Schule starten die Klassen 3 und 4.
KW 15: Fernunterricht für alle Klassenstufen (12.-16.4.21)
KW 16: Wechselbetrieb mit den Klassen 3 und 4 in Präsenz (19.4.-23.4.21)
KW 17: Wechselbetrieb mit den Klassen 1 und 2 in Präsenz (26.4.-30.4.21)

.............................................................

Als Hans-Thoma-Schule Rastatt heißen wir Sie aus Wintersdorf auf unserer Homepage herzlich willkommen! Wir sind eine zweizügige Grundschule, an der auch eine Grundschulförderklasse (Vorschulklasse), eine Vorbereitungsklasse (Sprachenklasse) sowie eine kooperative Organisationsform für gemeinsamen Unterricht (ehemals „Außenklasse“) fester Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit sind. 
Unser neues Schulgebäude im Ötigheimer Weg ist im Bau bereits weit voran geschritten. Im Bautagebuch können Sie die Bauphasen mitverfolgen.
Bis das neue Gebäude komplett fertiggestellt sein wird, organisiert die Stadt Rastatt  einen kostenlosen, reibungslos funktionierenden  Schülertransport mit Bussen. 
Wir gehen fest davon aus, dass der Antrag auf eine Ganztagsgrundschule in der Wahlform für das Schuljahr 2022/23 beantragt und genehmigt wird. Der Ganztag für die Jahrgangsstufen Eins und Zwei würde dann zum Schuljahr 2022/23 starten.